30.09.2005
3. Naturschutz Workshop in Bozi Dar
(DTPA/EU-B) CHEMNITZ: Im Rahmen des EU-Projektes "CLARA@eu" trafen sich am 29. September in Bozi Dar Vertreter regionaler und lokaler Naturschutzbehörden, Naturparkverwaltungen u.a. aus dem Bezirk Karlovy Vary und aus den Regierungsbezirken Chemnitz und Oberfranken bereits zum dritten Mal zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Die 26 Teilnehmer befassten sich dabei mit Themen wie z.B. dem aktuellen Auerhahnbestand und -schutz, Unterschutzstellung von Moor - und Feuchtgebieten in der Region Karlovy Vary, Problemen der Bewirtschaftung von Naturschutzgebieten in der Tschechischen Republik sowie Informationen zur Novellierung des Bayrischen und Sächsischen Landesnaturschutzgesetzes.
Mit weiteren Treffen im Rahmen spezifischer Arbeitskreise und den Möglichkeiten des Personalaustausches wird die bereits bestehende gute Projektzusammenarbeit weiterentwickelt.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!