25.09.2005
CVJM mit deutsch-tschechischem Projekt
(DTPA/FM) SCHNEEBERG: Der Christliche Verein junger Menschen – kurz CVJM – hat tschechische Jugendliche zu Gast. Gemeinsam mit deutschen Teenagern absolvierten die Gäste Praktika an verschiedenen Orten in und um Schneeberg herum. Hinter dem Filzteich wurde am 23. September der alte Kunstgraben wieder auf Vordermann gebracht. Er leitete früher Aufschlagwasser zur Grubenentwässerung zu und soll als Zeitzeuge der Montangeschichte erhalten werden. An seinen Hängen entfernten die Jugendlichen Unkraut und Sträucher. Professionelle Hilfe hatten die Stadtwerke als Filzteichbetreiber in Form eines Mitarbeiters zur Seite gestellt, der sich um größere Bäume kümmerte. Nach der „Entkernung“ des Grabens soll statt des Holzausbaues Trockenmauern entlang des Kunstgrabens gebaut werden. Auch der Filzteichablauf profitierte vom deutsch-tschechischen Praktikum: er wurde bei der Gelegenheit von Treibholz befreit.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!