13.09.2005
Annaberger bei tschechischem Partnergericht
(DTPA/AS) ANNABERG- BUCHHOLZ: Vor wenigen Tagen besuchte eine Delegation des Amtsgerichts Annaberg ihr Partnergericht in Pribram/ Tschechien. Der Besuch der Delegation war von starkem Interesse seitens der örtlichen Zeitungen begleitet. Auch die Präsidentin des Prager Amtsgerichts unterstrich die Bedeutung der Verbindungen zwischen den Gerichten. Sie seien für die Beziehungen der beiden Länder wichtig. Außerdem soll der Informationsaustausch künftig noch ausgeweitet werden. Ein Gegenbesuch ist für nächstes Jahr geplant. Laut Annaberger Amtsgerichtsdirektor Markus Roth hat die Zusammenarbeit mit den östlichen Nachbarn für die sächsische Justiz einen hohen Stellenwert. „Dies gilt hier angesichts der gemeinsamen Grenze zum Landkreis Annaberg vor allem auch für Tschechien. Die Vertiefung der Beziehungen ist daher gerade auch für die Justiz im Landkreis von großem Interesse und Vorteil“, so Roth.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!