20.04.2000
MUS verhandelt nicht weiter über Kohinoor-Verkauf
(DTPA) MOSTECKA RADCICE: Die Aktiengesellschaft Mostecka uhelna (MUS) wird mit keinem weiteren Interessenten über den Verkauf ihrer Tochtergesellschaft - der Braunkohlemine Kohinoor - verhandeln. Der Finanzdirektor der Mostecka uhelna, Vasil Bobela, informierte am Mittwoch darüber, dass seine Gesellschaft die Grube auch weiterhin betreiben wird. Dies entspreche einer Entscheidung der Vollversammlung der Gesellschaft über eine schnelle Variante der Betriebsreduzierung, meldet Radio Prag. Allen Teilnehmern des Besetzungsstreiks garantiere die Gesellschaft eine 48-stündige arbeitsrechtliche Straflosigkeit unter der Bedingung, dass sie aus der Grube ausfahren und ihren Streik bis spätestens Freitag, 14 Uhr, beenden werden.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!