17.08.2005
6. Böhmisch-Sächsisches Eisenbahnfest
(DTPA/MT) OBERWIESENTHAL: Am 04. September lädt die BVO Bahn GmbH gemeinsam mit der Erzgebirgsbahn, dem Verkehrsverbund Mittelsachsen und der Tschechischen Bahn CD zum nunmehr 6. Böhmisch-Sächsischen Eisenbahnfest ein. Gefeiert wird von 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Veranstaltungsmittelpunkt wird in diesem Jahr das Bahnhofsgelände im Kurort Oberwiesenthal sein. Die große Besonderheit an diesem Tag ist, dass der VMS-Tarif der Fichtelbergbahn gilt. Von Chemnitz bis Oberwiesenthal können die preiswerten Tageskarten des VMS für Ihre Hin- und Rückfahrt nach Oberwiesenthal genutzt werden, z. B. Familientagskarte Verbundraum für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder für nur 15,00 Euro.
Die Anreise wird aus Richtung Chemnitz bzw. Annaberg-Buchholz mit den Plan- und Sonderzügen der Erzgebirgsbahn bis Cranzahl und von da weiter unter Dampf mit der Fichtelbergbahn möglich sein. Am Abend wird für die Rückfahrt ein zusätzlicher Zug der Fichtelbergbahn um 18.45 Uhr ab Oberwiesenthal eingesetzt, um den Anschluss zur Erzgebirgsbahn 19.58 Uhr ab Cranzahl in Richtung Annaberg-Buchholz und weiter nach Chemnitz zu gewähren.
Auch für die Gäste aus der Tschechischen Republik wird der Anschluss von Vejprty/Weipert nach Cranzahl und somit zur Fichtelbergbahn hergestellt.
Ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommen wird: Böhmische Blasmusik „Pichlovanka“, Draisine- und Lokmitfahrten auf der Sächsischen IV K mit der Traditionsbahn Radebeul, Führungen durch den neuen Lokschuppen, kleine Fahrzeugausstellung, Info- und Souvenirstände, Westerneisenbahn für die Kleinen, Bastel- und Spielespaß, Hüpfburg und Kinderschminken und vieles mehr.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!