16.08.2005
Annaberg rockt: "X Left To Die" gewinnen Rockpreis
(CB) ANNABERG-BUCHHOLZ: Am 13. August trafen sich acht Bands in Annaberg-Buchholz zum vierten Rockpreis. Gerockt wurde auf der Waldschlößchenbühne in Buchholz. Von Punk bis Hardcorerock war alles mit dabei. Sieger wurde die Band „X Left To Die“ aus Chomoutov. Auf den zweiten Platz kamen „Mad racoon“ aus Dresden. Sie werden Deutschland beim Rockfestival im September in Tschechien vertreten. Insgesamt 500 Besucher ließen sich den musikalischen Leckerbissen nicht entgehen. Organisiert wurde das Event von der Alten Brauerei in Annaberg-Buchholz. Nächstes Jahr soll es den fünften Rockpreis geben
Bild zur Nachricht

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!