08.07.2005
Vogtländisch- Böhmisches Mineralienzentrum
(DTPA/MT) SCHNECKENSTEIN: Ein Vogtländisch- Böhmisches Mineralienzentrum ist am einzigen Topasfelsen Europas im Tannenbergsthaler Ortsteil Schneckenstein entstanden.
Ein leerstehendes Gebäude wurde im Rahmen eines Förderprojektes saniert, umgebaut und anschließend in die Nutzung als Mineralienzentrum überführt. Das Ergebnis ist ein historisch und vor allem naturkundlich geologisch wissenschaftlicher Komplex für Fachexperten und andere Interessierte.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!