08.03.2001
Prag sieht von "Desinfektion" an Grenzen ab
(DTPA/DH) PRAG: Die von der Staatlichen Veterinärverwaltung vorgesehene "Desinfektion" von Fahrzeugen an den Grenzen nach Deutschland und Österreich wird es vorläufig nicht geben. Das Abgeordnetenhaus befürwortete die getroffenen Maßnahmen gegen die mögliche Übertragung der Maul- und Klauenseuche nach Tschechien, weitere Maßnahmen sollten derzeit aber nicht umgesetzt werden.
Lediglich auf den tschechischen Flughäfen sollen die Schuhe der Einreisenden aus Großbritannien und Nordirland auf einem Teppich desinfiziert werden.
Am Dienstag hat die Zentrale Seuchenkommission des Landwirtschaftsministeriums den Direktor der Staatlichen Veterinärverwaltung Josef Holejsovsky beauftragt, einen Plan für den Fall
auszuarbeiten, dass die Maul- und Klauenseuche auch in Tschechien auftrete.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!