06.06.2005
Buch- und Plakat Kunst aus Prag
(DTPA/MTL) RHEINISCH_BERGISCHER KREIS: Mit der Ausstellungseröffnung im Kulturhaus Zanders am Dienstag, dem 14. Juni 2005 um 19.30 Uhr kommt ein FORUM OSTWEST-Schwerpunkt zum Tragen. "Buch - und Plakat Kunst aus Prag und den Böhmischen Ländern" ist der Auftakt zu einer Reihe, die sich dem Thema Papier als künstlerisches Medium und der Literatur widmet. Der Verein "Wort & Kunst" hat den slowakischen Autor Michal Hvorecky (Bild; Quelle: Veranstalter) zu Gast, um mit ihm intensiv über Kafka zu diskutierten. Es geht um seine Wahrnehmung in den ehemaligen Ostblockländern, die ihn - ins Tschechische bzw. ins Slowakische übersetzt - erst in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts entdeckten.
In der städtischen Galerie Villa Zanders ist eine Klasse der Kunsthochschule Brünn zu Gast. Zusammen mit ihrem Professor, Jiri H. Kocman, werden Arbeiten von 18 Studentinnen und Studenten seines "Ateliers für Papier und Buch" gezeigt. Die Vernissage ist am Sonntag, dem 19. Juni 2005 um 11.30 Uhr. Der gut einwöchige Aufenthalt ist mit einem umfangreichen Besuchs- und Arbeitspensum verbunden: Das Rheinische-Industriemuseum Alte Dombach, die Papiergeschichtliche Sammlung/ Stiftung Zanders und m-real sind Adressen und Gesprächspartner für die jungen Gäste aus Tschechien.
Josef Snobl, dessen Ausstellung "...angekommen..." im Rahmen der FORUM OST-WEST-Eröffnung am 5.Juni 2005 im Kreishaus eröffnet wurde, kann man auch anders kennen lernen. Am Freitag, dem 17. Juni 2005 ist er ab 19.00 Uhr Herr über den Speiseplan der "artgenossen" in Lindlar, wo er im Rahmen von "Künstler kochen für Künstler und andere Menschen ..." nicht nur selbst den Schneebesen, respektive das Heft in die Hand nimmt. Sein fotografisches "Kalendarium", seine Art von Tagebuch, wird dort in den Räumen des Restaurants bis August zu sehen sein.
Weitere Informationen unter www.forum-ostwest.de. oder direkt beim Kulturbüro des Rheinisch-Bergischen Kreises, Tel. 02202/ 132770.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!