26.05.2005
Fördermittel für Projekte im Landkreis Annaberg
(DTPA/MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Durch Interreg III A, einer Initiative zur Unterstützung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, werden vier weitere Projekte aus dem Landkreis Annaberg gefördert. Dazu gehören die bauliche und technische Verbesserung der Jugend- und Behinderteneinrichtung in Schmalzgrube und die Errichtung eines Umweltstudienplatzes im Außengelände der Jugendherberge Grumbach.
Gefördert werden aber auch zwei Verkehrsprojekte, die für die Infrastruktur im Landkreis Annaberg von großer Bedeutung sind. Zum einen ist das der Ausbau der Staatsstraße 262 in Bärenstein zur Öffnung des dortigen Grenzüberganges für Kraftfahrzeuge bis 3,5 Tonnen. Und zum anderen wird der Ausbau der Staatsstraße 258, das heißt die Ortsumgehung Scheibenberg gefördert. Die Realisierung der Ortsumgehung Scheibenberg wird voraussichtlich im Jahr 2006 erfolgen.

Bild: Grenzübergang Bärenstein/ Vejprty (Weipert)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!