05.03.2001
Kinofilm mit „Tschechischen Löwen“ überhäuft
(DTPA/DH) PRAG: Die tschechische Tragikkomödie „Musíme si pomáhat“ (Wir müssen zusammenhalten) ist am Wochenende im Prager Lucerna-Saal mehrfach mit dem Filmpreis „Tschechischer Löwe“ (Ceský lev) ausgezeichnet worden.
Mit der Verleihung der Auszeichnung in den verschiedensten Kategorien gilt der Film von Regisseur Jan Hrebejk als der „beste tschechische Film des letzten Jahres“, berichtet die Tageszeitung „MF Dnes.
Zuvor war „Musíme si pomáhat“ in der Kategorie des besten ausländischen Films für den Oscar nominiert worden.
Die tschechische Filmregisseurin Vera Chytilova wurde mit dem Preis für den langjährigen künstlerischen Beitrag zur tschechischen Kinematographie ausgezeichnet.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!