04.03.2001
5. Grenzüberschreitende Traditionswanderung
(DTPA/MT) SCHLETTAU: Der Förderverein Schloss Schlettau e.V. wird am 19. Mai die fünfte grenzüberschreitende Traditionswanderung veranstalten. Gewandert wird in diesem Jahr vom Schloss Schlettau (Bild) zur Burg Hassenstein in Böhmen. Die 40 Kilometer lange Wegstrecke führt entlang der alten Handels- und Salzstraße. Zur Auswahl stehen auch eine Halbetappe mit einer Länge von 20 Kilometern und eine Radwanderung mit Start und Ziel am Schloss Schlettau (80 km).
Interessenten bekommen unter Telefon (0 37 33) 6 60 19 weitere Informationen zum Ablauf der Wanderung.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!