04.05.2005
Reinhold Messner in Prag
(DTPA/MT) PRAG: Am 5. Oktober 2005 wird Reinhold Messner im Rahmen seines Abendvortrags „Berge versetzen“ in Prag darüber erzählen, was die Quelle seiner unerschöpfichen Motivation ist, was es für ihn heißt, den eigenen selbst gewählten Weg zu gehen, das Vertrauen in die eigene Stärke zu entwickeln und ein Leben ohne Limits zu führen.
In seinem Vortrag wird er seine Zuhörer auf eine imaginäre, durch eigene Dokumentaraufnahmen untermalte Expedition in den eisigen Himalaja, zum Südpol sowie in die ausgedörrten Wüsten Gobi und Atacama entführen. Er wird nicht nur von seinen Erlebnissen während der einzelnen Unternehmungen oder von dem uralten Yeti-Mythos erzählen, sondern auch darüber, was es für ihn heißt, Hindernisse zu überwinden, Risiken abzuschätzen, kritische Extremsituationen zu bewältigen und immer wieder Motivation zum Verschieben der scheinbar absoluten Grenzen zu schöpfen. Nach seinem Vortrag wird Reinhold Messner auch auf Fragen aus den Reihen der Zuschauer eingehen.
Der Vortrag richtet sich daher nicht nur an begeisterte Bergsteiger oder Naturliebhaber, sondern an alle, die mehr über die innere Motivation und menschliche Grenzen erfahren möchten.
Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten und simultan - über Kopfhörer - ins Tschechische gedolmetscht.

Infos und Kontakt: http://www.interductus.com

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!