11.04.2000
Streik in der Grube Kohinoor wird fortgesetzt
(DTPA) MARIANSKE RADNICE: Schon seit 12 Tagen weilen 47 Bergleute in der Grube Kohinoor im nordböhmischen Braunkohlerevier Marianske Radcice. Sie wollen mit ihrem Okkupationsstreik die Schließung der Grube verhindern und sind bereit dort zu bleiben, bis die Grube an einen neuen Besitzer verkauft wird. Das berichtet der tschechische Rundfunk. Die Bergleute bestätigten dieses Vorhaben auch vor Sozialminister Vladimir Spidla und Gesundheitsminister Bohumil Fiser, die am Montag unerwartet in die Grube fuhren, um mit den Streikenden Kontakt aufzunehmen.
Die Arbeit in der Grube steht seit einer Woche still. Am Montag Nachmittag mussten jedoch etwa 50 Bergleute in die Grube fahren, um Kohle zu fördern, deren Entzündung das Leben der Streikenden bedrohen könnte.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!