02.03.2001
Neuer Grenzübergang entsteht in Rumburk
(DTPA/DH) RUMBURK: In der nordböhmischen Grenzstadt Rumburk ist gestern mit dem Bau eines neuen sächsisch-tschechischen Grenzübergangs begonnen worden. Der Grenzübergang wird ein Teil der bereits beendeten Umgehung von Rumburk und der deutschen Nachbarstadt Neugersdorf bilden.
Der 150 Millionen Kronen (ca. 4,4 Mio. Euro) teuere Bau des Grenzübergangs soll Mitte kommenden Jahres fertiggestellt sein.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!