11.04.2000
Schulen sollen ans Netz
(DTPA) PRAG: Bis Ende kommenden Jahres sollen alle tschechischen Schulen mit Internetanschlüssen ausgestattet sein. Dies sieht die Konzeption der staatlichen Informationspolitik im Bildungswesen vor, die am Montag vom Kabinett angenommen wurde. Wie Tageszeitungen berichten, werden die Gesamtkosten der Einführung der modernen Kommunikationstechnologien in den kommenden Jahren etwa 7 Milliarden Kronen betragen. Das Konzept beruht unter anderem auf EU-Verträgen, die im März diesen Jahres in Lissabon geschlossen wurden. Die EU-Staaten einigten sich darauf, durch die Förderung der Kommunikationstechnologien den Vorsprung der USA in diesem Bereich einzuholen.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!