16.03.2005
Milbradt rechnet mit Osteuropazentrum in Leipzig
(DTPA/MT) LEIPZIG: Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt hat heute anlässlich der Eröffnung der Leipziger Buchmesse und der Verleihung des Buchpreises für europäische Verständigung seine Erwartung ausgedrückt, dass das so genannte Osteuropazentrum (OEZ) seinen Sitz in der sächsischen Messestadt erhält. Milbradt betonte: „Leipzig hat die allerbesten Voraussetzungen, Sitz des neuen Osteuropazentrums zu werden. Dieses Zentrum würde die Osteuropakompetenz der Universität und der Institute um sie herum hervorragend ergänzen. Deshalb wird die Bewerbung von der Sächsischen Staatsregierung aktiv unterstützt. Ich bin zuversichtlich, dass Leipzig auch mit diesem Institut seine historische Rolle als Ost-West-Drehscheibe zurückgewinnt.“ Deutschland könne von den Osteuropäern lernen, was auch zur europäischen Verständigung gehöre. „Wir können uns in Deutschland vom Optimismus und von der Tatkraft unserer osteuropäischen Nachbarn anstecken lassen“, so Milbradt weiter.
Die Koalitionsvereinbarung der Bundesregierung sieht die Gründung eines Osteuropazentrums für Wirtschaft und Kultur vor. Das Zentrum soll sich z. B. auf das Management von Kooperationen, die Unterstützung bei Innovationsprozessen sowie die Konzipierung von Technologieplattformen konzentrieren. Ergänzend soll eigene Forschung aufgebaut werden. Sachsen hat sich mit einem gemeinsamen Antrag von Universität und Stadt Leipzig um das Zentrum beworben und ist neben Brandenburg (Frankfurt/Oder) in die Endauswahl gekommen.
Mit dem Aufbau des OEZ soll die Fraunhofer-Gesellschaft beauftragt werden. Als Hauptpartner hinsichtlich Transfer und Innovation für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland kann sie diesen den Zugang zum Markt der Beitrittsländer in Ostmittel-/ Osteuropa erleichtern. Neben einer Finanzierung durch den Bund hat Sachsen im Haushaltsentwurf 2005/2006 eine institutionelle Förderung von 400.000 Euro und für die Folgejahre von 500.000 Euro veranschlagt. Die Stadt Leipzig will eine Immobilie mietfrei bereitstellen.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!