20.02.2005
Jurk reist nach Warschau
(DTPA/MT) DRESDEN: Sachsens Wirtschaftsminister Thomas Jurk (Bild) reist am 21./22. Februar nach Polen. In Warschau wird der Stellvertretende Ministerpräsident unter anderem Gespräche mit seinem polnischen Amtskollegen, Vizeminister Jacek Piechota, sowie mit Vertretern des polnischen Verkehrsministeriums führen. Höhepunkt des Besuches ist die feierliche Unterzeichnung einer Gemeinsamen Erklärung über die künftige wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen.
Künftig werden Polen und Sachsen abwechselnd zu Unternehmertreffen unter der Schirmherrschaft beider Minister einladen. Information, Meinungs- und Erfahrungsaustausch, aber auch der Ausbau gemeinsamer Kontakte, Kooperationen und Netzwerke stehen im Mittelpunkt der Begegnung. Das nächste Forum wird im November 2005 in Breslau stattfinden.
Zwei Wochen vor der Polen-Reise war Jurk bereits in der tschechischen Hauptstadt Prag zu Gast.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!