08.04.2000
Tschechisches Wirtschaftswachstum weniger hoch
(DTPA) PRAG: Das Tschechische Statistische Amt hat seine vorangegangene Prognose über das Wachstum des Bruttoinlandsproduktes im Jahr 2000 von 1,6 auf 1,4 Prozent nach unten korrigiert. Das geht aus der jüngsten Kurzzeitprognose des Amtes über die grundlegenden ökonomischen Kennziffern des Landes für das Jahr 2000 hervor. Das sagte der Sprecher des Amtes Ladislav Pistora gegenüber der tschechischen Nachrichtenagentur CTK.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!