18.01.2005
Europa-Büro von PDS und KSCM in Bautzen
(DTPA/MT) BAUTZEN: Am Freitag (21.01.) wird das neue Europa-Kontaktbüro des europapolitischen Sprechers der sächsischen PDS-Landtagsfraktion, Heiko Kosel, und des tschechischen Europaabgeordneten Jaromir Kohlicek (KSCM) in Bautzen eröffnet. Das Büro befindet sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen Europabüros, das Kosel gemeinsam mit dem seinerzeitigen Europaabgeordneten Hans Modrow unterhalten hatte. Es soll Kontakt- und Bürgerbüro in Fragen der Europapolitik für die Bevölkerung, Vereine und Institutionen in der Region sein und einen praktischen Beitrag zur Erfüllung des Kooperationsabkommens zwischen der sächsischen PDS-Landtagsfraktion und linken Fraktionen aus Polen und Tschechien leisten, dem inzwischen auch die PDS-Fraktion des Landtages Brandenburg beigetreten ist.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!