11.11.2004
III. Festival Tschechischer Kunst und Kultur
(DTPA/FM) BERLIN: Zu einer der letzten Veranstaltungen des diesjährigen Festivals Tschechischer Kunst und Kultur, die gleichzeitig einen kleinen Auftakt der Prager Kulturtage in Berlin im Rahmen der Städtepartnerschaft Prag-Berlin darstellt, lädt die Festivalleitung am 19. November (19 Uhr) in den Bärensaal im Alten Stadthaus ein.Das Bezirksamt Prag-Smichov entsendet die Jugendphilharmonie Prag, einen der interessantesten Klangkörper der Moldaumetropole. Gespielt wird Bedrich Smetanas Ouvertüre aus der Oper „Hubicka“ und Antonin Dvoraks 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“. Das Konzert dauert 45 Minuten. Danach darf über Prag, Berlin und die Kunst diskutiert werden.

Anmeldungen und Infos: d.r.parisek@prag-berlin-festival.de

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!