02.11.2004
Konferenz des Deutsch-Tschechischen Jugendforums
(DTPA/FM) ERFURT/PASSAU: „15 Jahre nach dem Fall der Mauer - Fortschritte in den deutsch-tschechischen Beziehungen?“ ist das Thema der diesjährigen Herbstkonferenz des Deutsch-Tschechischen Jugendforums vom 5. bis 6. November 2004 in Erfurt „Die Frage, was sich in 15 Jahren zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik verändert und entwickelt hat, zieht sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Projekte unserer fünf Arbeitsgruppen,“ erklärt der tschechische Sprecher des Jugendforums, Jan Ryjacek und wirft einige der Fragen auf, die sich die 40 deutschen und tschechischen Jugendlichen gestellt haben. „Ist es denkbar, dass 15 Jahre nach der Wende im deutschen Grenzgebiet tschechische Texte an den Informationstafeln kultureller Sehenswürdigkeiten angebracht werden, wie dies auf der tschechischen Seite schon üblich ist? Wie steht es nach 15 Jahren mit der kommunalen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, wo gibt es Fortschritte und wo Schwierigkeiten? Wie werden 15 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer in deutschen und tschechischen Schulbüchern die gemeinsamen Beziehungen thematisiert?“
Zu diesen Fragen stellt das Jugendforum in Erfurt erste Ergebnisse vor und diskutiert mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Für Medienvertreter und Journalisten gibt es am Samstag (6. November, 14 Uhr) in der Jugendherberge Erfurt, Hochheimer Straße 12, einen Pressetermin, wo die Sprecher des Jugendforums die Arbeit und bisherige Projektergebnisse vorstellen.
Das Deutsch-tschechische Jugendforum besteht aus je 20 deutschen und tschechischen Jugendlichen von 17 bis 26 Jahren, die sich in deutsch-tschechischen Aktivitäten engagieren. Es wurde im Herbst 2001 als Projekt des Koordinierungsrates des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums mit dem Ziel gegründet, die Stimme der Jugend in den offiziellen bilateralen Dialog zu tragen.

Infos zu Forum und Programm: www.jugendforum.ahoj.info

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!