28.10.2004
Ziviljustiz überwindet Grenzen
(DTPA/MT) BAUTZEN/ BERLIN: Die diesjährige Hauptveranstaltung des Europäischen Tages der Ziviljustiz fand am 27. Oktober im Landgericht Bautzen statt. Die Europäische Kommission und der Europarat haben den Tag der Ziviljustiz ins Leben gerufen, um die Bedeutung der Zivilgerichtsbarkeit für das Zusammenwachsen Europas zu unterstreichen. An der Veranstaltung nahmen Vertreter der Justizministerien Polens, Tschechiens und Deutschlands teil.
Es wurden Gerichtsverhandlungen nach polnischem, tschechischem und deutschem Recht simuliert. Zivilrichter aus dem jeweiligen Mitgliedsstaat stellten dabei ausgewählte Fälle mit grenzüberschreitenden Bezügen dar, um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Rechtsordnungen deutlich zu machen.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!