22.10.2004
Unternehmertreffen Groß- und Einzelhandel
(DTPA/chr) ANNABERG- BUCHHOLZ: Das IHK-Kontaktzentrum für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation führt regelmäßig branchenspezifische Unternehmertreffen durch, die Sie für allgemeine Informationen oder zur Anbahnung von Kontakten nutzen können. Fehlende Kenntnisse über den Markt erschweren die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Ein deutsch-tschechische Unternehmertreffen (03.11., 13:00 bis ca. 17:00 Uhr, Hotel Imperial, Karlovy Vary/ Tschechien) soll helfen vor allem die Entwicklung und Struktur des Groß- und Einzelhandels in der Tschechischen Republik kennen zu lernen. Speziell am Beispiel der Stadt Karlsbad werden Chancen für innerstädtischen Facheinzelhandel dargestellt.
Weiterhin werden aus der Sicht von Unternehmen praktische Erfahrungen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Handel beschrieben, welche hilfreiche Tipps zur deutsch-tschechischen Kooperation bieten. Im Rahmen der anschließenden Kooperationsbörse können mit Hilfe eines Dolmetschers Gespräche mit tschechischen Partnern geführt werden. Außerdem beantwortet ein Rechtsanwalt die Fragen der Veranstaltungsteilnehmer.
Die Veranstaltung wird gemeinsam vom IHK-Kontaktzentrum Annaberg für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation, der Kreiswirtschaftskammer Most, dem Handels- und Tourismusverband der Tschechischen Republik und dem Kontakt & Wirtschaftsbüro Cheb organisiert.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!