18.10.2004
Tschechische Buntmetalldiebe gefasst
(DTPA/MT) BEIERFELD: Die Polizei hat gestern Abend am Grenzübergang Klingenthal drei Buntmetalldiebe aus dem Verkehr gezogen. Die drei tatverdächtigen Tschechen (30, 32 und 40 Jahre) wurden am Nachmittag beobachtet, wie sie aus den Schrottcontainern einer Firma im Beierfelder Gewebegebiet Buntmetall entwendeten. Die Polizei bekam von Zeugen konkrete Hinweise zum Fahrzeug mit Hänger aus Tschechien.
Durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei, in die ebenfalls der Bundesgrenzschutz einbezogen wurde, konnte das Fahrzeug durch den BGS am Grenzübergang in Klingenthal gestellt werden. Zirka 200 Kilogramm Buntmetall wurden sichergestellt.
Nach den Beschuldigtenvernehmungen und Sicherheitsleistungen wurden sie vom BGS den tschechischen Behörden übergeben.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!