01.10.2004
EUREGIO EGRENSIS- Preisträger 2004 entschieden
(DTPA/MT) MARKTREDWITZ: Das Gemeinsame Präsidium der EUREGIO EGRENSIS hat in seiner Sitzung im September einmütig entschieden, wer den EUREGIO EGRENSIS- Preis 2004 erhalten soll. Die Wahl fiel auf einen bayerischen und einen tschechischen Preisträger.
Näheres dazu wird allerdings erst zur feierlichen Preisverleihung am 20. November in Kloster Tepla (Stift Tepl) bekannt gegeben.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!