27.09.2004
Bundeskanzler Schröder reist nach Prag
(DTPA/MT) BERLIN: Bundeskanzler Gerhard Schröder wird am 4. Oktober 2004 in Prag mit dem tschechischen Ministerpräsidenten Stanislav Gross und Staatspräsident Václav Klaus zusammentreffen. Im Mittelpunkt der Gespräche werden Fragen der bilateralen Beziehungen sowie internationale und europapolitische Themen stehen.
Gemeinsam mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Vladimir Spidla wird der Bundeskanzler darüber hinaus an einer deutsch-tschechischen Konferenz zum Thema "Die Modernisierung des Sozialstaates in Europa" teilnehmen und dort eine Rede halten.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!