30.01.2001
Sieben Bewerbungen für Amt des CT-Intendanten
(DTPA/DH) PRAG: Bis zum Abschluss der Meldefrist am gestrigen Abend sind bei der Wahlkommission des tschechischen Abgeordnetenhauses sieben Kandidatenvorschläge für die Wahl eines Übergangsintendanten des tschechischen Fernsehens Ceská Televize eingegangen. Wie der Tschechische Rundfunk berichtet, seien außer den schon früh aus den Reihen der sozialdemokratischen Abgeordneten bekannt gegebenen Kandidaten Karel Kochman und Jiri Balvin auch die derzeitige Nachrichtenchefin Jana Bobosikova und die derzeit dem öffentlich- rechtlichen Sender als provisorische Leiterin vorstehende Rechtsanwältin Vera Valterova nominiert worden.
Über die Besetzung der Funktion des Übergangsintendanten wird das tschechische Unterhaus voraussichtlich am 9. Februar entscheiden.
Die Arbeit des aufgelösten CT-Fernsehrates hat das tschechische Parlament vorübergehend auf sich selbst übertragen.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!