10.09.2004
IHK-Expertensprechtag zu Tschechien
(DTPA/MTL) PLAUEN: Am Dienstag, dem 21.09.2004 findet im Rahmen der Vogtlandregionalausstellung VOREA 2004 am Stand des IHK-Kontaktzentrums für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation Plauen, Halle 7, Stand 718 von 09.00 bis ca. 13.30 Uhr ein Expertensprechtag zu Aspekten der Wirtschaftskooperation Deutschland-Tschechien statt.
Interessierte Unternehmen haben die Gelegenheit, Einzelgespräche zu individuellen Fragen zur Kooperation mit Unternehmen aus dem Nachbarland Tschechien sowie zu landesspezifischen Gesetzen oder den ab Mai 2004 mit dem Beitritt zur EU geltenden Neuregelungen mit kompetenten Fachleuten zu führen. Zu speziellen Fragen zum Steuerrecht in Tschechien wird Frau Ing. Nydlova aus Cheb zur Verfügung stehen. Als weitere Gesprächspartner stehen der Direktor der Regionalwirtschaftskammer Egerland Sokolov, Josef Písecký und die Büroleiterin des IHK-Kontaktzentrums für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation Plauen, Elke Magera den Interessenten Rede und Antwort.
Wir bitten interessierte Unternehmen, sich telefonisch bei „tschechien-kontakt“, IHK-Kontaktzentrum für sächsisch-tschechische Wirtschafts-kooperation, Frau Gräf oder Frau Magera, Tel.: 03741/214 32 12, E-Mail: graef@pl.chemnitz.ihk.de oder über unsere Homepage www.tschechien-kontakt.de (Meldeformular) anzumelden.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!