19.08.2004
GC-family baut Bereich Medienkompetenz aus
(DTPA/DH) LEIPZIG: Das Thema Medienkompetenz steht auf der diesjährigen Messe für Computerspiele GC im Vordergrund. Mit dem separaten Messebereich „GC family“ wird Pädagogen, Eltern und Kindern ein Forum zum sinnvollen Umgang mit Computern, Spielkonsolen und dem Internet geboten. „Wir sehr stolz darauf, dass die GC-family in diesem Jahr erstmals als offizielle Fortbildungsveranstaltung für Lehrer und Erzieher anerkannt ist und
dass ein Kinderhilfswerk die ideelle Trägerschaft für die GC-family übernommen hat“, so GC-Projektleiterin Angela Schierholz.
„Kinder können so unter Anleitung von Experten speziell für ihre Altersgruppe konzipierte PC-Spiele und Lernspiele nach Lust und Laune testen“, teilte die Pressesprecherin der Messe Susanne Heusler mit.
Einzelne Programmangebote der Messe werden u.a. von MTV Central und NBC Giga live übertragen.

(Weitere Informationen unter www.gc-germany.de.)

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!