18.08.2004
Messe erwartet Besucherrekord
(DTPA/DH) LEIPZIG: Die Leipziger Messe „Games Convention“ (GC), die heute im Leipziger Gewandhaus feierlich eröffnet wird, rechnet mit einem neuen Besucherrekord.
„Die bisherige Resonanz lässt sehr darauf schließen, dass wir die Besucherzahl vom letzten Jahr, insgesamt 92.000, übertreffen werden. Wir peilen die 100.000 an“, sagte Projektleiterin Angela Schierholz der DTPA. Zudem kann die GC, die zum ersten Mal in vier Hallen stattfinden wird, mit einer Gesamtfläche von 55.000 Quadratmetern im Vergleich zum Vorjahr einen Flächenzuwachs von 53 Prozent verbuchen. Insgesamt haben sich 230 Hersteller von Computerspielen für die GC entschieden, 23 Aussteller mehr als ein Jahr zuvor.
Die Erlebnis- und Fachmesse wird heute Abend von Sachsens Ministerpräsident Prof. Dr. Georg Milbradt und einem Konzert des Prager FILMharmonic Orchesters im Gewandhaus eröffnet werden.
Die GC ist ab Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr (samstags bis 20:00 Uhr) geöffnet.

(Weitere Informationen unter www.gc-germany.de.)

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!