06.08.2004
Deutsch-tschechische Kreativwoche
(MT) DÖRFEL: Ein hölzerner Mensch mit seinen weißen und schwarzen Seiten, bunte Filzmatten mit Blumenmotiven, eine geflochtene Frau – bei einer Kreativwoche im Naturschutzzentrum Annaberg ließen 40 kunstbegeisterte Schüler ihrer Fantasie freien Lauf. Erfahrungen mit solchen Veranstaltungen hat das am Sauwald in Dörfel gelegene Naturschutzzentrum bereits durch seine beliebten Kreativwochenenden. Anlässlich des 10. Jubiläums wurde der Zeitraum 2004 auf acht Tage verlängert.
Unter Anleitung von Künstlern haben sich 20 deutsche und 20 tschechische Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren für ihre Arbeiten von der Natur inspirieren lassen. Das Werkeln an der frischen Luft in der wunderschönen Erzgebirgslandschaft war gewissermaßen ein Brückenschlag von der Natur zur Kunst. Malerei, Sandstein-Bildhauerei, Filzen, Flechten und Holzgestaltung waren im Angebot.
Gezeigt werden die Kunstwerke erstmals zum Sauwaldfest am 15. August. Ab 27. August sind sie im GDZ Annaberg zu sehen, danach in Chomutov.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!