05.08.2004
Gleitschirmflieger abgestürzt
(FM) OBERWIESENTHAL: Mittwochnachmittag (4. August) stürzte in Oberwiesenthal am Fichtelberghang im Bereich der Sommerrodelbahn ein Gleitschirmflieger ab. Der tschechische Sportler erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Erzgebirgsklinikum Annaberg gebracht.
Der 40-Jährige war auf dem Fichtelbergplateau gestartet. Nach Zeugenaussagen bewegte er sich im sicheren Flug über dem Fichtelberghang, bis er dann plötzlich aus einer Höhe von circa 15 bis 20 Metern zu Boden fiel.
Als Ursache wird ausbleibende Thermik vermutet.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!