23.01.2001
Tschechischer Ministerpräsident Zeman in München
(DTPA/MT) MÜNCHEN/PRAG: Gespräche über die Zusammenarbeit zwischen Bayern und Tschechien sollen heute in München stattfinden. Der tschechische Ministerpräsident Milos Zeman ist bei einer Veranstaltung der tschechischen Automobilbranche dabei. Bei einer Zusammenkunft mit Vertretern von BMW will Zeman für den Bau des neuen BMW-Werks in Tschechien werben.
BMW habe nach tschechischen Zeitungsberichten zwei Standorte in Tschechien für einen Neubau in die engere Wahl einbezogen. Eine Entscheidung soll im Sommer fallen.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!