22.01.2001
Grippewelle in Nordböhmen
(DTPA/DH) USTÍ NAD LABEM: Im Verlauf der letzten Woche sind im nordböhmischen Landkreis Ustí nad Labem (Aussig) in den Arztpraxen und Krankenhäusern fast 21.000 neue Grippekranke registriert worden.
Medienberichten zufolge betrug der Zuwachs an Erkrankten unter den Schülern des Landkreises sogar 100 Prozent.
Von der Grippewelle sei zudem der Eishockeyverein "Chemopetrol Litvinov" betroffen, dem derzeit nur noch sieben gesunde Spieler zur Verfügung stünden. Aus diesem Grund mussten die für vergangenes Wochenende angesetzten Begegnungen von Litvinov mit Vsetin und Karlovy Vary (Karlsbad) abgesagt werden.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!