19.01.2001
Seminar über die Sudetenfrage
(DTPA/MT) BAD KISSINGEN: Über 40 Interessenten aus Deutschland und Tschechien trafen sich in der Woche vom 14. bis 19. Januar in Bad Kissingen auf dem Heiligenhof, dem Bildungszentrum des Sudetendeutschen Sozial- und Bildungswerk. Auf dem Programm stand ein Seminar mit dem Namen "Die Sudetenfrage an der Schwelle zum dritten Jahrtausend - Ein Dialog der Generation".
Es wurde vor allem in Arbeitsgruppen gearbeitet. Man hat versucht, den Verständigungsaspekt der deutsch-tschechischen Beziehungen und die gegenseitigen Verkrampfungen zu analysieren. Als Referenten sprachen zum Beispiel Horst Löffler, Lukáš Novotný und Rudolf Grulich.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!