10.06.2004
Von klein auf …
(DTPA/MT) PILSEN: Ein Erfahrungsaustausch für deutsche und tschechische Projektpartner aus Kindertagesstätten findet in der Zeit vom 28. bis zum 30. Juni 2004 in Bad Alexandersbad statt. Es werden noch interessierte Teilnehmer gesucht.
„Neue Wege in der grenznahen Zusammenarbeit“ lautete der Titel einer Bestandsaufnahme, die TANDEM in den vergangenen Monaten im deutsch-tschechischen Grenzgebiet durchgeführt hat. Ziel war es, bereits bestehende Begegnungsaktivitäten für Kinder im Vorschulalter zu dokumentieren. „Wir sind überzeugt davon, dass ein gemeinsames Aufwachsen ‚von klein auf’ das gegenseitige Verstehen zwischen Tschechen und Deutschen in den Grenzregionen in besonderer und nachhaltiger Weise fördert. Allerdings wurde deutlich, dass es an einem überregionalen Erfahrungsaustausch zwischen den Projekten, an übergreifender Beratung und Unterstützung fehlt.“, macht TANDEM deutlich.
TANDEM möchte mit diesem Seminar diesen Bedarf aufgreifen und lädt Sie zu einem fachlichen Erfahrungsaustausch mit Kollegen/-innen aus Projekten ein, die sich in der Zusammenarbeit von Kindertagesstätten und Vorschuleinrichtungen engagieren. Offene Fragen zu den Themen Sprachvermittlung, Koedukation und Projektfinanzierung möchten wir mit Experten/-innen diskutieren. Mit Ihnen gemeinsam möchte TANDEM Anregungen für die Fortführung von Beratungsangeboten in einem eigenen Projekt sammeln.
Herzlich willkommen sind alle Kooperationspartner aus den Bereichen Kindergärten, Kindertagesstätten und Vorschuleinrichtungen aus Deutschland und Tschechien, die in deutsch-tschechischen Begegnungsprojekten aktiv sind.
Nähere Informationen und Anmeldungen: TANDEM Pilsen, Frau Eva Tomkova: Tel: +420377634756, E-Mail: tomkova@tandem.zcu.cz; TANDEM – Koordinierungszentrum deutsch-tschechischer Jugendaustausch, Jungmannova 3, CZ – 301 00 Plzen; http://www.tandem.adam.cz

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!