08.06.2004
Jugendliche im Sächsischen Landtag
(DTPA/MTL) DRESDEN: Jugendliche aus Sachsen, Tschechien und Polen besuchen am Mittwoch (09.06.) den Sächsischen Landtag. Im Plenarsaal präsentieren sie ihre Vorstellungen vom Politiker der Zukunft und ihre Erwartungen an die Politiker/-innen vor Vertretern und Vertreterinnen der wichtigsten politischen Parteien und Strömungen in Sachsen.
Das Treffen ist der Abschluss eines 3-tägigen Seminars für junge Wähler, das in der Brücke-Villa vom 7.-9. Juni 2004 stattfindet. Veranstalter sind die "Eurowahlgang" ? ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), der TU Dresden und des Politischen Jugendrings Dresden - und der Brücke/Most-Stiftung, unterstützt durch weitere Einrichtungen.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!