04.06.2004
Letzte RoLa rollt am 19. Juni
(DTPA/MT) DRESDEN: Die „Rollende Landstraße“ (RoLa) zwischen Dresden-Friedrichstadt und Lovosice in Tschechien wird am Sonnabend, 19. Juni, ihren Betrieb einstellen. Das haben heute in Dresden die Mitglieder der Kommission „Rollende Landstraße“ der Verkehrsministerien Tschechiens und Sachsens mit den Kombiverkehrsgesellschaften und den Eisenbahnen vereinbart.
Seit 1. Mai 2004 lag die Auslastung nur noch bei rund 10 Prozent. Auch die seit 24. Mai radikal gesenkten Fahrpreise sowie die reduzierten Zugabfahrten konnten daran nichts ändern.
An einer Nachfolgelösung wird gearbeitet. Bis Ende Juli soll eine Studie zum unbegleiteten kombinierten Verkehr zwischen Sachsen und Tschechien vorgestellt werden.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!