12.05.2004
Schröder (CDU): EU ist unbeliebt
(DTPA/MTL) MARKERSBACH: Laut dem Europaabgeordneten Jürgen Schröder (CDU) ist die Europäische Union nötig, um Frieden und Freiheit auf dem Kontinent zu sichern. Das sagte Schröder auf einer Veranstaltung der Paneuropa-Jugend (PEJ) am Dienstag (11.05.) in Markersbach. Er räumte ein, dass sich die EU keiner Beliebtheit erfreue. Unter den europäischen Institutionen könnten sich die Bürger zu wenig vorstellen.
Der PEJ-Kreisvorsitzender von Aue- Schwarzenberg Falk Haude mahnte eine stärkere Aufklärung über die EU an. Viele Bürger fühlten sich zu wenig informiert. Nach der EU-Osterweiterung sollte Deutschland nicht mehr nur zu seinen westlichen Nachbarn schauen, sondern auch zu seinen östlichen. Die deutsch-französische Verständigung bleibt wichtig, doch der Kontakt zu Polen und Tschechien muss an Bedeutung gewinnen, forderte Haude.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!