11.05.2004
Opferhilfe bei trinationaler Tagung in Ostrava
(DTPA/MT) DRESDEN: Vom 13. bis 15. Mai findet in Dresdens tschechischer Partnerstadt Ostrava eine trinationale Tagung zum Thema "Häusliche Gewalt" statt, an der auch der Verein Opferhilfe Sachsen e.V. aus Dresden teilnehmen wird. Sozialarbeiter, Rechtsanwälte und Polizeibeamte aus Polen, Tschechien und Deutschland tauschen ihre Erfahrungen aus und wollen gemeinsam Problemlösungen für Betroffene von häusliche Gewalt erarbeiten.
Im Februar hatten Vorstandsmitglieder und Mitarbeiterinnen der Beratungsstellen für Opfer von Straftaten aus Dresden, Görlitz und Bautzen bereits die Kollegen der Schlesischen Diakonie in Ostrava zur Vorbereitung der Tagung besucht.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!