08.05.2004
Schienenersatzverkehr auf Erzgebirgsbahnstrecke
(DTPA/MT) DRESDEN: Der Bahnstreckenabschnitt Johanngeorgenstadt - Karlovy Vary wird vom 10. Mai bis 19. Mai wegen Gleisarbeiten abschnittsweise gesperrt. Die Tschechische Bahn (CD) wird auf dem gesperrten Streckenabschnitt Schienenersatzverkehr einrichten, so dass die Verbindung Zwickau - Johanngeorgenstadt - Karlovy Vary durch Umsteigen bestehen bleibt. Die ursprüngliche Fahrzeiten bleiben erhalten.
Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden um Beachtung der Aushänge auf den Bahnhöfen. Informationen zu den Fahrplanänderungen sind erhältlich unter 01801/629 629 (Ortstarif), Regionaler Kundendialog Südost 01805/194 195 (12ct/min) oder unter www.bahn.de/fahrplanaenderungen.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!