24.04.2004
Diskussion mit Justizministern
(DTPA/MT) ZITTAU: Die Justizminister aus Polen, Sachsen und der Tschechischen Republik diskutieren in Zittau öffentlich das gemeinsame Vorgehen bei der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität nach der Erweiterung der Europäischen Union. Die Veranstaltung findet am 1. Mai 2004, 14.00 – 16.00 Uhr, im Barocksaal in den Städtischen Museen statt.
Das Sächsische Staatsministerium der Justiz lädt alle Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Feierlichkeiten zur Erweiterung der Europäischen Union herzlich zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion ein:
Moderiert wird die Veranstaltung von Lothar Scholz, Leitender Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Görlitz.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!