12.01.2001
Staatsminister referiert bei EUREGIO EGRENSIS
(DTPA/MT) MARKTREDWITZ: Der Bayrische Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr und Technologie wird das Hauptreferat bei der Jahrespressekonferenz der EUREGIO EGRENSIS halten. Dr. Otto Wiesheu (Bild) wird zum Stand und den Perspektiven der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im bayrisch-tschechischen Grenzraum unter besonderer Berücksichtigung der EU-Gemeinschaftsinitiative INTERREG III sprechen.
Außerdem werden Jan Hornik (Tschechien), Dr. Birgit Seelbinder (Bayern) und Dr. Tassilo Lenk (Sachsen) über die Tätigkeit in den jeweiligen Arbeitsgemeinschaft berichten.
Die Veranstaltung findet am 2. Februar in Mitterteich statt. Im vergangenen Jahr traf sich die EUREGIO EGRENSIS zur Jahrespressekonferenz im vogtländischen Bad Brambach.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!