11.01.2001
Kaum tschechisches Interesse an Buchmesse Leipzig
(DTPA/DH) LEIPZIG: Austeller aus Tschechien zeigen nur wenig Interesse an einer Teilnahme an der Leipziger Buchmesse im März 2001. Lediglich ein Verlag aus Ceský Tesín und das Tschechische Ministerium für Kultur haben sich bis zum jetzigen Zeitpunkt als Austeller registrieren lassen. Wie die Projektbeauftragte Neschke auf Anfrage der DTPA mitteilte, werden jedoch noch ca. 40 Mitaussteller den Gemeinschaftsstand des Kulturministeriums nutzen. Möglicherweise kommen noch weitere Verlage dazu, obwohl die Anmeldefrist bereits vor drei Monaten auslief. Damit liegt die Anzahl der Teilnehmer aus Tschechien hinter denen der zurückliegenden Buchmessen.
Die Leipziger Buchmesse, die vom 22. bis 25. März 2001 auf dem neuen Leipziger Messegelände stattfinden wird, ist nach der Frankfurter die größte Buchmesse Deutschlands.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!