31.03.2004
Europastadt Görlitz/Zgorzelec zur EU-Erweiterung
(DTPA/MTL) GÖRLITZ: Die EU-Erweiterung, die Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas 2010 und die 10. Europawoche in Görlitz sind drei gute Gründe für die Europastadt Görlitz/Zgorzelec, den 1. Mai in diesem Jahr besonders zu feiern.
Über 40 Veranstaltungen zwischen 29. April und 9. Mai 2004 werden die Europastädter unterhalten, informieren und vor allem zusammenbringen. Bereits um 0.00 Uhr wird am 1. Mai mit einem Treffen der Bürgermeister auf der Stadtbrücke Polen als neues EU-Mitglied begrüßt. Ein Höhepunkt wird das Europafrühstück ebenfalls auf der Stadtbrücke am 1. Mai 2004 um 10.00 Uhr sein, zu dem die Bürger von Görlitz und Zgorzelec eingeladen werden. Zeitgleich beginnt an der Vierradenmühle eine Veranstaltung des DGB. Um 17.00 Uhr am gleichen Tage findet ein ökumenischer Gottesdienst in der Peterskirche statt.
Bereits am 29. April findet die seit 1991 traditionelle gemeinsame Stadtratssitzung der Stadträte von Görlitz und Zgorzelec statt, in diesem Jahr in Görlitz.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!