15.03.2000
Kommunistische Symbole in Usti nad Labem/Aussig
(DTPA) USTI NAD LABEM: Auch 10 Jahre nach dem Sturz des kommunistischen Regimes in der CSSR dominieren weiterhin Symbole der tschechoslowakischen kommunistischen Partei den Hauptplatz im nordböhmischen Usti nad Labem (Aussig). In den vergangenen Jahren wurden sie mit einer Werbetafel verdeckt, die letzte Woche beseitigt wurde. Das meldet der Tschechische Rundfunk. Trotz Aufforderung des Aussiger Oberbürgermeister Miroslav Patek an den Besitzer des Hauses, an dem sich die Symbole befinden, die alten Zeichen zu entfernen, seien diese nicht beseitigt worden. Die Stadtführung versprach in der vergangenen Woche "rasantere Maßnahmen" zu ergreifen.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!