11.02.2004
Treffen Gerhard Schröder mit Vladimir Spidla
(DTPA/MT) BERLIN: Bundeskanzler Gerhard Schröder empfängt den tschechischen Ministerpräsidenten Vladimir Spidla am 17. Februar um 12.00 Uhr zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt. Bei der Unterredung werden neben den bilateralen wirtschaftlichen Beziehungen der bevorstehende EU-Beitritt der Tschechischen Republik und Fragen der europäischen Verfassung besprochen.
Im Anschluss an seinen Besuch in Berlin reist Ministerpräsident Spidla am 18. Februar nach Niedersachsen.

Copyright © 2004 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!