19.12.2000
Mit Schneefall beginnt Skisaison in Tschechien
(DTPA/DHMB) PRAG: In den tschechischen Wintersportgebieten hat gestern die Ski- und Rodelsaison begonnen. Nach dem ersten starken Schneefall des diesjährigen Winters seien die Lifte und Bahnen in Betrieb genommen worden, meldete der Tschechische Rundfunk.
Bei Fahrten nach Nord- und Ostböhmen sei bereits Winterausrüstung erforderlich. Wie die Bergwacht informiert lagen am Sonntag im Riesengebirge etwa 70 Zentimeter und auf der Schneekoppe und in Spindleruv Mlyn (Spindlermühle) etwa 50 Zentimeter Neuschnee.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!