26.09.2003
Radlerparadies um eine Strecke reicher
(DTPA/MTL) CHAM: Noch mehr Radlspaß im Bayerischen Wald: mit der Freigabe des Lamer Winkel-Arber-Radweges ist es nun möglich, auf ausgebauten und markierten Radwegen die rund 50 km lange Etappe von Blaibach (Landkreis Cham) nach Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) zurückzulegen. Die neue Route, die zu den landschaftlich schönsten im Bayerischen Wald gehört, bindet den Lamer Winkel und die Arber-Region an das internationale Radwegenetz an.
“Der Landkreis Cham ist heute der Radl-Landkreis zwischen München und Prag”, betonte Landrat Theo Zellner, Cham. In den letzten fünf Jahren habe der Landkreis Cham über fünf Millionen Euro in den Ausbau des regionalen und überregionalen Radwegenetzes investiert und ein von Einheimischen und Gästen sehr gut frequentiertes Radwegenetz entlang der drei Flüsse Schwarzach, Chamb und Regen geschaffen. Die wichtigsten Strecken seien der Donau - Regen - Radweg, der Chambtalradweg Cham - Furth im Wald, der Regentalradweg, Cham - Viechtach und der Schwarzach - Regen - Radweg Cham - Schönthal. Im kommenden Jahr seien der Bau der Etappe Furth im Wald - Rittsteig und die Verbindung Falkenstein - Cham geplant.
Landrat Theo Zellner bedankte sich bei allen Stellen, die den Radwegebau im Landkreis Cham unterstützen, vor allem auch beim Freistaat Bayern und der Europäischen Union für die Fördermittel. Ein attraktives Radwegenetz sei ein wichtiges Standbein für den Tourismus, der im Landkreis Cham ein bedeutender Wirtschaftszweig sei. Trotz eines harten Wettbewerbs habe sich der Landkreis Cham mit stabilen Übernachtungszahlen von rund 3,4 Millionen behaupten können. Gerade der Fahrradurlaub weise eine steigende Tendenz auf. Der Urlauber von heute suche immer mehr ein attraktives Freizeitangebot. Aktiv- und Wellnesurlaub seien immer mehr auf dem Vormarsch. Der Landkreis Cham habe darauf reagiert und könne inzwischen alle Wünsche im Bereich des Fahrradtourismus erfüllen.
Ausführliche Informationen über die Radwege im Landkreis Cham mit einem detaillierten “Roadbook” gibt es im Internet unter www.bayernbike.de oder beim Landratsamt Cham, Rachelstr. 6, 93413 Cham (www.landkreis-cham.de).

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!